So viel Sex im Jahr ist normal

(10.09.2017) Eine Sex-Statistik des amerikanischen Kinsey-Institutes sorgt für Aufsehen im Web. Die Forscher haben errechnet wie oft Menschen in den unterschiedlichen Altersgruppen Sex haben.

Am meisten Sex haben die 18- bis 29-Jährigen, nämlich durchschnittlich 112 Mal im Jahr, also rund zweimal pro Woche. Wer zwischen 30 und 39 ist, hat nur mehr 86 Mal im Jahr Sex. In der Altersgruppe zwischen 40 und 49 liegt die Zahl bei 69 Mal im Jahr.

Warum die Sex-Lust mit dem steigenden Alter sinkt, erklären die Forscher so: Die steigende Verantwortung führt zu einem erhöhten Stresslevel. Auch chronische Erkrankungen können der Grund dafür sein.

Grausame Schweinemast

Betrieb kommt glimpflich davon

Schlafender Einbrecher im Auto!

Besitzerin unter Schock

Kommt die Maskenpflicht?

Corona-welle nimmt Fahrt auf

Diesel knackt 2-Euro-Marke

Tirol+Vorarlberg am teuersten

#klarnaschulden geht viral

Irrer TikTok-Trend

Putin unterzeichnet Annexion

Völkerrechtswidriges Gesetz

Öffis: Nur noch 18 Grad

Wiener Linien sparen Energie

Musk will Twitter doch kaufen

Nach langem Hin und Her