Söhne jahrelang gequält?

Mutter drohen 3 Jahre Haft

(24.03.2021) Sie soll ihre beiden kleinen Söhne jahrelang gequält und misshandelt haben und dafür steht eine Mutter heute in Klagenfurt vor Gericht. Einer der beiden Buben soll gerade mal 15 Monate alt gewesen sein, als das jahrelange Martyrium begonnen hat. Die Frau soll den Kindern kaum etwas zu essen gegeben und die Buben immer wieder geschlagen und seelisch gequält haben.

Die Anklage lautet auf Quälen und Vernachlässigen unmündiger oder wehrloser Personen. Der Mutter drohen dafür bis zu drei Jahre Haft.

(mc)

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte