Söhne zu Sprung aus Fenster gezwungen

fenster 611

(03.01.2018) Schrecklicher Verdacht gegen einen Vater in der Kleinstadt Spenge im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen. Er soll in der Silvesternacht im Vollrausch seine Söhne (6 und 9 Jahre) dazu gezwungen haben, aus dem Fenster im zweiten Stock zu springen.

Nachbarn werden auf das Drama aufmerksam…

Söhne zu Sprung aus Fenster gezwungen 2

Zeugen sehen, wie sich einer der Buben verzweifelt an einer Dachrinne festklammert und dann abstürzt. Sein Bruder liegt zu diesem Zeitpunkt bereits blutend auf dem Boden. Die Brüder sind mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Danach nimmt die Polizei die Ermittlungen auf.

Söhne zu Sprung aus Fenster gezwungen 3

Schnell erhärtet sich der schlimme Verdacht gegen den Vater. Der betrunkene Mann soll die Kinder zu dem Sprung aus dem Fenster gezwungen haben. Er wurde festgenommen. Gegen ihn wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Eine Mordkommission der Bielefelder Polizei soll nun die näheren Hintergründe klären.

Fitnessstudios startklar

Ab morgen trainierst du wieder

Feuer: Mädchen rettet Familie

Brand am Todestag des Vaters

Laudamotion: Noch Hoffnung?

Neues Ultimatum

Bald keine Windeln mehr

Notstand in China befürchtet

Ibiza Lockvogel geleakt

Fotos von "Oligarchennichte"

Frauenwitz auf Lokal-Rechnung

löst hitzige Debatte im Netz aus

Tod von Afroamerikaner

Polizeigewalt entsetzt die USA

Alm-Brand: Kein Handyempfang

Abstieg ins Tal zu Feuerwehr