Softdrinks fördern Krebsrisiko

Finger weg von süßen Limos

(25.03.2019) Picksüße Softdrinks erhöhen das Darmkrebsrisiko! Das zeigt eine aktuelle Studie aus den USA. Versuche an Mäusen haben gezeigt, dass vor allem mit Maissirup gesüßte Limonaden Tumore im Darmtrakt rasant wachsen lassen. Der US-amerikanische Maissirup ist besonders Fruktose-reich. Schon eine 0,33 Liter Dose eines solchen Getränks pro Tag reicht aus, um seine Gesundheit aufs Spiel zu setzen, so die Forscher.

Stimmt leider, sagt Allgemeinmediziner Wolfgang Auer:
"Vor allem wenn man Darmpolypen hat, dann kann durch eine vermehrte Zufuhr von Fruktose-Austauschstoffen die Tumorgefahr erhöhtet werden. Also man sollte wirklich darauf verzichten."

Heute weltweiter Klimastreik!

Es wird wieder richtig laut

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette

"Gesegnetes" Wasser gegen Cov

Schamane an Corona verstorben

Pfleger vor Gericht!

er schwängerte Patientin

Keine Impfung? Keine Behandlung!

Bei einer Ärztin in NÖ

Dramatische Details!

Im Mordfall Gabby Petito

Äußerst Brutal!

Männer verprügeln Fußgänger