Familienstreit mit Schlagring

(28.01.2014) Ein Familienstreit ist in Rohrbach in Oberösterreich eskaliert. Ein 20-Jähriger rastet komplett aus und attackiert seinen Vater zuerst mit einem Messer und kurz darauf mit einem Schlagring. Der junge Mann zerschlägt außerdem eine Glastür und zieht sich Schnittwunden zu. Dem verletzten Vater gelingt die Flucht zu einem Nachbarn. Dort ruft er dann die Polizei.

"Der Bursche war laut Polizei vermutlich betrunken. Warum er so ausgerastet ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Situation war aber sehr gefährlich und dramatisch. Der 20-jährige ist festgenommen worden. Er ist geständig, über ihn ist die Untersuchungshaft verhängt worden."

Der Vater wird glücklicherweise nur leicht verletzt. Die ganze Story liest du heute in der Oberösterreich Krone und auf krone.at!

Tsunami-Warnung

für gesamten Pazifik

Hermagor abgeriegelt

ab Dienstag

WM-Gold für Österreich

Kombinierer Lamparter siegt

Teenies springen in die Donau

Experten warnen

Österreicher wollen Job-Wechsel

laut Umfrage

Marinesoldat rettet Katzen

von brennendem Boot

Demo für Frauenrechte

legt wiener frühverkehr lahm

„I bin ka Panzer"

Ein Ende für Bodyshaming