Sollen Raucher länger arbeiten?

(15.10.2013) Sollen Raucher länger arbeiten? Eine neue Forderung der Arbeitgeber im Zuge der laufenden Metaller-Lohnverhandlungen sorgt für Wirbel. Die Industrie will, dass Rauchpausen von der Arbeitszeit abgezogen werden. Raucher sollen also künftig jedes Mal ausstempeln, wenn sie rauchen gehen oder eine Pauschalzeit für ihre Rauchpausen abgezogen bekommen. Für Pro-Ge-Chefverhandler Rainer Wimmer ist das eine totale Schnapsidee:

‚Die Arbeitgeber sind ja sehr kreativ. Mich würde es nicht wundern, wenn sie mit dem Vorschlag kämen, auch Toiletten-Gänge im Kollektivvertag festhalten zu wollen. Das ist für uns also überhaupt kein Thema. Rauchpausen im Kollektivvertrag wird es bei uns nicht geben.‘

Sollen Rauchpausen von der Arbeitszeit abgezogen werden? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Haie schwimmen durch die Stadt

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung