Sollen Raucher länger arbeiten?

(15.10.2013) Sollen Raucher länger arbeiten? Eine neue Forderung der Arbeitgeber im Zuge der laufenden Metaller-Lohnverhandlungen sorgt für Wirbel. Die Industrie will, dass Rauchpausen von der Arbeitszeit abgezogen werden. Raucher sollen also künftig jedes Mal ausstempeln, wenn sie rauchen gehen oder eine Pauschalzeit für ihre Rauchpausen abgezogen bekommen. Für Pro-Ge-Chefverhandler Rainer Wimmer ist das eine totale Schnapsidee:

‚Die Arbeitgeber sind ja sehr kreativ. Mich würde es nicht wundern, wenn sie mit dem Vorschlag kämen, auch Toiletten-Gänge im Kollektivvertag festhalten zu wollen. Das ist für uns also überhaupt kein Thema. Rauchpausen im Kollektivvertrag wird es bei uns nicht geben.‘

Sollen Rauchpausen von der Arbeitszeit abgezogen werden? Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update-Gruppe auf Facebook!

Pingeliges Essen bei Kindern

wächst sich nicht immer raus

Mega-Wirbel um Poolparty

Krasses Video aus den USA

Bub von Bären verfolgt

Junge bewahrt die Nerven

Maske auf der Straße entsorgt

500 Euro Strafe

CoV-2 Welle nimmt in Chile stark zu

Fast 5000 Neuinfektonen über Nacht

Bankräuber telefoniert mit Mom

während der Geiselnahme

109 Buben missbraucht?

Prozess gegen Arzt

Kritik an Gütesiegeln

Mindestvorgaben ein Witz