Sorgerechtsstreit hat kein Ende

Brangelina: Kinder sagen aus

(17.03.2021) Die Scheidung von Schauspielerin Angelina Jolie und Brad Pitt ist jetzt schon fünf Jahre her, aber der Sorgerechtsstreit um ihre sechs Kinder ist immer noch im vollen Gange. 

Diesmal geht es um den Vorwurf, dass Pitt seine Kinder geschlagen haben soll. Deshalb will Jolie diese auch unbedingt als Zeugen vor Gericht dabei haben. Dafür müsste bei den drei minderjährigen Kindern Shiloh, Knox und Vivienne aber auch noch Pitt sein Einverständnis geben. Das hat er bis jetzt noch nicht getan.

Ob die drei volljährigen Kinder Maddox, Zahara und Pax aussagen ist auch noch nicht klar. Klar ist allerdings, dass es für die Kinder am besten wäre, wenn sich ihre Eltern endlich einigen würden und fünf Jahre nach der Scheidung ihren Krieg beenden könnten.

(DP)

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped