Spektakulär: Vulkan in Japan

(29.05.2015) In Japan hält der Vulkan Shindake die Menschen in Atem. Völlig überraschend ist der Vulkan auf der Insel Kuchinoerabu heute ausgebrochen. Zu hören war ein gewaltiger Knall, dann hat sich in kürzester Zeit eine gigantische Rauchwolke ausgebreitet. Der Qualm ist neun Kilometer hoch in den Himmel gestiegen.

Von dem rund 650 Meter hohen Berg fließt ein Lavastrom ins Meer. Zum Glück leben auf der Insel nur 137 Menschen, sie sind allesamt wohlauf und von Booten in Sicherheit gebracht worden. Zuletzt ist der Vulkan im Vorjahr ausgebrochen, die Eruption diesmal war aber viel, viel stärker, berichten die Inselbewohner.

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle

Tote bei Ausschreitungen

Fußballmatch in Indonesien

Putins Popularität schwindet

Wegen Teilmobilmachung

Brasilien: Heftige Waldbrände

Schwerste Brände seit zwölf Jahren

Kesselschlacht

Russland gibt Stadt Lyman auf

Macht Covid unfruchtbar?

Länderübergreifende Untersuchung

K.O.-Tropfen bei SPD-Fest

Noch kein Verdächtiger

AKW-Chef entführt

Aufregung in Saporischschja