Wien: Spektakulärer Juweliereinbruch

polizei blaulicht sirene 611

(14.02.2018) Filmreifer Juweliereinbruch im ersten Bezirk in Wien! Heute Früh rammen die Täter mit einem Auto die Eingangstür eines Ladens auf der Kärntner Straße. Ein Zeuge sieht den Einbruch und schlägt sofort Alarm. Kurios ist, dass die Einbrecher ohne Beute flüchten. Das beschädigte Auto lassen sie ebenfalls zurück.

Irina Steirer von der Wiener Polizei:
"Es wurde nichts gestohlen! Die sofort durchgeführte Fahndung ist aber leider negativ verlaufen. Das Landeskriminalamt sichert vor Ort Spuren und Videoaufnahmen."

Corona-Patient: Letztes Bild

Video-Appell von Arzt

Schuppenbrand in Wr. Neustadt

Hündin Nala schlägt Alarm

5526 Corona-Neuinfektionen

106 weitere Todesfälle

D will Skisaison-Start verzögern

EU-Skiurlaubsverbot bis 10. Jänner

Corona-Impfstoff von Moderna

will schon im Dezember liefern

Jede 2. Frau hat Schlafprobleme

Tipps für erholsame Nacht

Ktn: Versuchte Kindesentführung

Bub (11) in Auto gezerrt

Internetbetrug: 200.000 € weg

50-Jähriger tappt in Falle