Wien: Spektakulärer Juweliereinbruch

(14.02.2018) Filmreifer Juweliereinbruch im ersten Bezirk in Wien! Heute Früh rammen die Täter mit einem Auto die Eingangstür eines Ladens auf der Kärntner Straße. Ein Zeuge sieht den Einbruch und schlägt sofort Alarm. Kurios ist, dass die Einbrecher ohne Beute flüchten. Das beschädigte Auto lassen sie ebenfalls zurück.

Irina Steirer von der Wiener Polizei:
"Es wurde nichts gestohlen! Die sofort durchgeführte Fahndung ist aber leider negativ verlaufen. Das Landeskriminalamt sichert vor Ort Spuren und Videoaufnahmen."

Ratten: Wohnung desinfiziert!

Behördlich angeordnet

Versuchter Mord an Mutter

Täter bereits gefasst

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung