Wien: Spektakulärer Juweliereinbruch

(14.02.2018) Filmreifer Juweliereinbruch im ersten Bezirk in Wien! Heute Früh rammen die Täter mit einem Auto die Eingangstür eines Ladens auf der Kärntner Straße. Ein Zeuge sieht den Einbruch und schlägt sofort Alarm. Kurios ist, dass die Einbrecher ohne Beute flüchten. Das beschädigte Auto lassen sie ebenfalls zurück.

Irina Steirer von der Wiener Polizei:
"Es wurde nichts gestohlen! Die sofort durchgeführte Fahndung ist aber leider negativ verlaufen. Das Landeskriminalamt sichert vor Ort Spuren und Videoaufnahmen."

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival