Sperma statt Rosen

schwanger durch Casting-Show

(25.05.2020) "Labor of Love" - die neue Casting-Show des US-Senders Fox sorgt derzeit für viel Aufregung im Netz. Der TV-Sender hilft einer 41-jährigen Amerikanerin mittels einer TV-Show den perfekten Sperma-Spender zu finden.

Die 41-jährige Kristy Katzmann ist gut aussehend und erfolgreich im Beruf. Doch mit der großen Liebe will es einfach nicht klappen: Ihre Ehe ging nach nur sechs Monaten, als sie 37 Jahre alt war, in die Brüche. Kristy hat inzwischen fast schon die Hoffnung auf ein eigenes Kind verloren. Doch nur fast!

Fox hilft ihr jetzt mit einer eigenen TV-Show: Unter 15 Männern, die unbedingt Papa werden wollen, soll die 41-Jährige den idealen "Samen-Spender" finden.

Spermaprobe und Fight gegen Bär

Bereits in der ersten Folge, ging es ans Eingemachte: Jeder potenzielle Daddy wurde sogleich einmal zum Masturbieren in einen Container geschickt, um eine Spermaprobe abzugeben. Denn für die „Datingshow“ muss die Zeugungsfähigkeit des Kandidaten feststehen. Außerdem mussten die Herren auf einem Campingausflug einen Bärenangriff abwehren um den Beschützerinstikt zu präsentieren.

Die Macher der Show sind überzeugt, dass die Sendung ein Erfolg wird und als „Female Empowerment“ gewertet werden kann. Bei Kristy handelt es sich um ein seriöses Anliegen, ein Kind zu bekommen. Außerdem werden in der Show Männer gezeigt, die sich nach einer Familie sehnen.

(ak)

Tierquäler verstümmelt Ente

Prämie für Hinweise

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters