"Sperrt die Bäder auf"

Tötet Chlorwasser Virus?

(24.04.2020) Dürfen wir heuer wirklich nicht baden gehen? Noch immer warten die heimischen Bäderbetreiber auf einen Fahrplan der Regierung. Momentan sei es noch gar nicht sicher, ob die Badesaison überhaupt stattfindet, so die Wiener Bäder zu Wochenbeginn. Das wäre nicht nur wirtschaftlich verheerend, sondern auch für unser Wohlbefinden, sagen Ärzte. Die Bäder sollten sogar bald öffnen, natürlich unter Einhaltung von Abstandsregeln auf den Liegeflächen und in den Becken.

Das Virus selbst fühlt sich im Chlorwasser jedenfalls nicht wohl, sagt Sozialmediziner Michael Kunze:
"Das Virus kann man durch geeignete Maßnahmen wunderbar abtöten. Also wir werden im gewarteten und gepflegten Wasser sicher keine Probleme haben. Es geht allerdings um Distanz. Also ein Sportbecken, in dem jeder Schwimmer eine Bahn zur Verfügung hat, wäre ideal."

0:00 / 0:00

Im Corona Podcast täglich informieren Dr. Michael Kunze und andere Experten über den Stand der Dinge - hier geht es zu allen bisher veröffentlichten Folgen im Überblick!

(mc)

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen