Spiel des Jahres 2020

Dieses Game überzeugt die Jury

(20.07.2020) Das Gremium vom Verein “Spiel des Jahres” wirft jedes Jahr einen genauen Blick auf den Spielemarkt und wählt aus mehreren hundert Neuerscheinungen in verschiedenen Kategorien das nach seiner Ansicht beste Spiel aus. Bewertet werden Idee, Regelgestaltung, Layout und Design. Das Spiel, das die Jury heuer am meisten überzeugt hat, ist “Pictures”.

Bei “Pictures” sollen aus Bauklötzen, Schnürsenkeln oder Symbolkarten Foto-Motive gebaut werden, die auf einer großen Karte von den Mitspielern erkannt werden sollen. Zum Spiel gehören fünf verschiedene Materialsets. Die Jury würdigt die “große Kreativität mit einfachsten Mitteln”. Das Spiel biete einen großen Anreiz zum Experimentieren. Die Raterunden glichen dem Besuch von Kunstausstellungen.

Als "Kennerspiel des Jahres" wurde “Die Crew” gewählt. Das Spiel sei ein kooperatives Stichspiel, das auf originelle Weise herausfordere. Es geht um eine Raumschiff-Crew, die zu einem Planeten am Rand des Sonnensystems reist

Zum Schluss findest du hier noch eine genaue Erklärung von "Pictures", dem Spiel des Jahres 2020:

(jf)

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt

Klaudia Tanner Corona-positiv

Ministerin in Quarantäne

Wien: Massentests ab Freitag

Zwei Tage später als geplant

Östrogenpflaster gegen Corona?

USA reagieren auf Studie

Baby mit Antikörpern geboren

Mutter war infiziert

Vogelgrippe in England

10.000 Truthähne getötet

King fürchtet sich vor Trump

Trump sei “furchteinflößend”

Stromschlag tötet 2 Menschen

Auf Waggon geklettert