Spielsucht macht Männer zu Räubern

(12.11.2013) Ihre Spielsucht macht zwei Männer in Linz zu Räubern. Die Leidenschaft fürs Zocken verschlingt so viel Geld, dass einer der Männer mit einem Messer bewaffnet zu Halloween eine Trafik stürmt und Bargeld verlangt. Der andere wartet im Fluchtauto. Nun hat die Polizei die Männer ausgeforscht. Johannes Nöbauer von der Oberösterreich Krone:

„Von einem Täter hat es ein schönes Bild aus der Überwachungskamera gegeben. So konnte die Polizei die Männer relativ rasch ausfindig machen. Jetzt sitzen sie in Haft. In nächster Zukunft wird also nicht mehr gespielt.“

Die ganze Story liest du heute in der Oberösterreich Krone.

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!