Spielsucht macht Männer zu Räubern

(12.11.2013) Ihre Spielsucht macht zwei Männer in Linz zu Räubern. Die Leidenschaft fürs Zocken verschlingt so viel Geld, dass einer der Männer mit einem Messer bewaffnet zu Halloween eine Trafik stürmt und Bargeld verlangt. Der andere wartet im Fluchtauto. Nun hat die Polizei die Männer ausgeforscht. Johannes Nöbauer von der Oberösterreich Krone:

„Von einem Täter hat es ein schönes Bild aus der Überwachungskamera gegeben. So konnte die Polizei die Männer relativ rasch ausfindig machen. Jetzt sitzen sie in Haft. In nächster Zukunft wird also nicht mehr gespielt.“

Die ganze Story liest du heute in der Oberösterreich Krone.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash