Spielzeug-Check: Krebsgefahr

VKI testet Akustik-Toys

(25.11.2019) Vorsicht, wenn du blinkende und singende Plüschtiere und Plastikfiguren kaufst. Der Verein für Konsumenteninformation hat pünktlich vor Weihnachten Akustik-Spielzeug unter die Lupe genommen. Darunter bekannte Charaktere wie Avengers-Figuren, Barbies und eine Eiskönigin-Puppe. 23 Produkte sind getestet worden und viele davon enthalten leider gefährliche Schadstoffe.

Christian Undeutsch vom VKI:
„Man hat vor allem Naphtalin nachgewiesen, das ist ein polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoff. Naphtalin steht in Verdacht krebserregend zu sein.“

In sieben getesteten Produkten sind die Schadstoffmengen sogar so hoch gewesen, dass das Spielzeug keinesfalls gekauft werden sollte.

Den gesamten Spielzeug-Test findest du hier

Tempo 30 in ganz Spanien

"Slow down" in allen Orten

Amazon vernichtet Fake-Produkt

Kampf gegen Piraterie

E-Bike-Tour im Schneechaos

Kopfschütteln bei Bergrettung

CoV: Sollen wir entscheiden?

Volksabstimmung über Gesetze

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen