Spinne beißt in bestes Stück

aus Schlaf gerissen

(09.07.2019) Autsch! Es gibt ja viele verschiedene Möglichkeiten, aus dem Schlaf gerissen zu werden. Angenehmere und weniger angenehme. Wenn du neben deinem Lover aufwachst und mit Frühstück im Bett geweckt wirst, ist das ja zum Beispiel eine der schönsten Sachen ever. So startet man gerne in den Tag. Eine Runde Bettsport am Morgen kann auch nie schaden (zwinker, zwinker).

Dann gibt es weniger schöne Arten, aus dem Schlaf gerissen zu werden. Wenn du deinen Weckerklingelton hörst und einfach auf „Snooze“ schaltest, weil du noch gern weiter vor dich hindösen möchtest. Du könntest durch Hitze und Lärm geweckt werden. Ja, ist alles nervig, aber auf keinen Fall so schlimm wie durch einen Biss aus dem Schlaf gerissen zu werden. What? Genau das ist einem Mann in Holland passiert. Eine Spinne hat in sein allerbestes Stück gebissen und nein, das war leider kein Albtraum, sondern Realität.

Das Onlineportal „Nature Today“ berichtet, dass es sich dabei um eine sogenannte Mäusespinne gehandelt hat. Die hat ihren Weg zwischen die Beine des Mannes gefunden, um zu erkunden, was denn da ist. Tja, anscheinend hat es ihr dort nicht gefallen. Diese Spinnenart würde gezielt nach Beute suchen und sei in den Niederlanden sehr verbreitet, heißt es.

Dem Mann geht es gut, er muss sich von dem unangenehmen Schock aber erst einmal wieder erholen. Passiert ja zum Glück nicht alle Tage, so aus den Träumen gerissen zu werden.

Sauf-Kumpels schießen sich an

Schützen droht Haft

Keine "Matura light"

"Unfair und herablassend"

Pfizer: 1 Monat lagern

aufgetaut und ungeöffnet

Achterbahn steckt fest

Schock in Freizeitpark

Werden bald 12-Jährige geimpft?

Zulassung noch im Mai möglich

Wiener Wiesn abgesagt

Risiko laut Veranstalter zu hoch

Zutrittstests auch im Wiener Prater

Das verlangen Fahrgeschäfte

Vakzin in Tablettenform?

Das plant Pfizer