Spinne gesichtet: Supermarkt gesperrt

Spinne1

Spinnen-Horror in Hamburg!

In einem Supermarkt ist einem Mitarbeiter beim Auspacken der Bananenkisten eine große Spinne auf die Schulter gefallen und davongekrabbelt. Weil nicht auszuschließen war, dass es sich um eine giftige gehandelt hat, musste der Supermarkt gesperrt werden.

Die Feuerwehr ist gekommen und hat alles abgesucht - ohne Erfolg.

Obwohl die Spinne nicht gefunden wurde, wurde der Supermarkt später wieder geöffnet. Das Veterinäramt sowie das Tropeninstitut wurden informiert, um das Tier zu klassifizieren - falls es noch mal gesichtet werden sollte ...

Todesfalle Kindersitz?

Erschreckende Tests

Kurz gibt Statement ab!

Live-Ticker!

Das sind die Neuen!

Die Minister im Check

Fans wollen neue GoT-Staffel

Das sagen GoT-Stars dazu

Update zum Ibiza-Video

Steckt ein Wr. Anwalt dahinter?

Schwangerschaft bei Mann

Ärzte übersehen das!

"Werde Dschihadisten schicken"

14-Jähriger vor Gericht

Polizei stoppt Schrott-GTI

Nicht einmal Scheibenwischer