Spinne gesichtet: Supermarkt gesperrt

Spinne1

Spinnen-Horror in Hamburg!

In einem Supermarkt ist einem Mitarbeiter beim Auspacken der Bananenkisten eine große Spinne auf die Schulter gefallen und davongekrabbelt. Weil nicht auszuschließen war, dass es sich um eine giftige gehandelt hat, musste der Supermarkt gesperrt werden.

Die Feuerwehr ist gekommen und hat alles abgesucht - ohne Erfolg.

Obwohl die Spinne nicht gefunden wurde, wurde der Supermarkt später wieder geöffnet. Das Veterinäramt sowie das Tropeninstitut wurden informiert, um das Tier zu klassifizieren - falls es noch mal gesichtet werden sollte ...

Jungfrau unbemerkt schwanger

für Übergewicht gehalten!

Ariana vertreibt Beatles

vom Chart-Rekord

Frau in Badewanne gestorben

das Smartphone war schuld

Drohung gegen Gabalier!

Linzer Rapper angezeigt

Lady Gaga wieder Single

Trennung von ihrem Verlobten

Hund schießt auf Herrchen

mit einem Jagdgewehr!