Spinne vs. Mensch: Wer frisst mehr?

Spinne Giftspinne

Wer frisst mehr – die gesamte Menschheit oder alle Spinnen dieser Welt? Forscher der Universität Basel und der Lund University in Schweden sind dieser Frage nun auf den Grund gegangen. Das Ergebnis ist überraschend.

Die Spinnen sind nämlich die klaren Gewinner. Sie fressen jährlich bis zu 800 Millionen Tonnen Insekten. Zum Vergleich: Die Menschheit verzehrt nach Angaben der UNO jährlich „nur“ 400 Millionen Tonnen Fleisch und Fisch.

Der Hunger der Spinnen hat etwas Gutes. Die Forscher wollen mit der Berechnung aufzeigen, wie wichtig die Rolle der Spinnen in der Schädlingsbekämpfung ist. In vielen Wäldern und Graslandschaften verhindern sie Insektenplagen.

Strache tritt zurück

Jetzt folgen Neuwahlen!

Netz-Wirbel um Strache-Video

Auf Twitter geht's rund

Farmer trennt sich Bein ab

Mit Taschenmesser

Handy von Freund durchsucht

& sofort Schluss gemacht

Grumpy Cat ist tot

RIP

Wieder Brand in Simmering

100 Hausbewohner gerettet