Spinne vs. Mensch: Wer frisst mehr?

(15.03.2017) Wer frisst mehr – die gesamte Menschheit oder alle Spinnen dieser Welt? Forscher der Universität Basel und der Lund University in Schweden sind dieser Frage nun auf den Grund gegangen. Das Ergebnis ist überraschend.

Die Spinnen sind nämlich die klaren Gewinner. Sie fressen jährlich bis zu 800 Millionen Tonnen Insekten. Zum Vergleich: Die Menschheit verzehrt nach Angaben der UNO jährlich „nur“ 400 Millionen Tonnen Fleisch und Fisch.

Der Hunger der Spinnen hat etwas Gutes. Die Forscher wollen mit der Berechnung aufzeigen, wie wichtig die Rolle der Spinnen in der Schädlingsbekämpfung ist. In vielen Wäldern und Graslandschaften verhindern sie Insektenplagen.

Restaurant verbannt Fleischesser

...sie bekommen extra Raum!

3G: Kein Nachweis, kein Job?

Details zu neuer Regelung

Facebook ändert den Namen?

vielleicht bereits im Oktober

Anschlag in Wien

Täter ist unterstützt worden

Sohn will Mutter tauschen...

...gegen ein Messi-Trikot!

Inflation auf Zehn-Jahres-Hoch

Im September Anstieg auf 3,3%

3G ab 1.November

Es gibt kein entrinnen

Hund bewacht totes Herrchen

In einer Cannabis Plantage