Spinne vs. Mensch: Wer frisst mehr?

Spinne Giftspinne

Wer frisst mehr – die gesamte Menschheit oder alle Spinnen dieser Welt? Forscher der Universität Basel und der Lund University in Schweden sind dieser Frage nun auf den Grund gegangen. Das Ergebnis ist überraschend.

Die Spinnen sind nämlich die klaren Gewinner. Sie fressen jährlich bis zu 800 Millionen Tonnen Insekten. Zum Vergleich: Die Menschheit verzehrt nach Angaben der UNO jährlich „nur“ 400 Millionen Tonnen Fleisch und Fisch.

Der Hunger der Spinnen hat etwas Gutes. Die Forscher wollen mit der Berechnung aufzeigen, wie wichtig die Rolle der Spinnen in der Schädlingsbekämpfung ist. In vielen Wäldern und Graslandschaften verhindern sie Insektenplagen.

FFF: Demos im ganzen Land

650 Orte machen heute mit

Schwiegerpapa jahrelang gequält

Bespuckt, eingesperrt, Strom aus

Die Gefahr lauert im Essen

Tödlicher Wurm auf Mallorca

Fernseher um stolze 5,8 Mio.

Geht’s noch teurer?

„Tetris Challenge“ überall!

Ausgepackte Rettungsautos

Hausbesetzung in Wien

Im Bezirk Hernals

Allergiealarm im Intimbereich

Feuchttücher im Test

Braut stirbt am Weg zum Altar

Sie war schwanger