Spioniert Nordkorea per Ventilator?

USB Stecker

Spioniert Nordkorea etwa per Mini-Ventilator? Riesenaufregung gibt es nach dem Gipfeltreffen zwischen Kim Jong-un und Donald Trump. Auf Grund der Hitze in Singapur sind an die Journalisten USB-Ventilatoren ausgeteilt worden. Jetzt ist die Sorge groß, dass diese mit Malware verseucht sein könnten.

IT-Security-Experte Joe Pichlmayr:
"Technisch ist das natürlich möglich. Andererseits lässt sich so ein Spionage-Angriff sehr schwer verstecken. Das könnte man ziemlich leicht nachweisen."

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine

"Adoption auf dem Laufsteg"

in Brasilien!