SPÖ-ÖVP: Liebe oder Zweck-Ehe?

(12.12.2013)

(mc) Österreich hat eine neue Regierung! SPÖ und ÖVP zeigen sich mit der Einigung zufrieden! Aber: Österreichs Paartherapeuten bezeichnen die rot-schwarze Zusammenarbeit als Zweck-Ehe. Jahrelang verheiratet, viel gestritten, trotzdem keine Trennung. Auch neue Partner sind offenbar uninteressant. Doch für die Fortführung der Ehe muss an der Beziehung gearbeitet werden, so Paartherapeut Erwin Jäggle:

„Es braucht Kompromisse. Wie in einer Partnerschaft. Nicht immer die Fehler beim anderen suchen. Zuhören, auf den anderen eingehen und Konflikte so lösen, dass es nicht zwei Verlierer, sondern zwei Gewinner gibt. Dann können sie es fünf weitere Jahre miteinander aushalten.“

Paris Hilton wurde gequält

Jetzt kämpft sie für Kinder

Melk:Ausreisekontrollen drohen

ab 14 Uhr große Impfaktion

Corona-Horror in Rumänien

"Apokalyptische Zustände"

Shit happens!

Flugzeug verliert Fäkalien

Medizinische Sensation

Schweineniere in Mensch

Schwarzfahren verboten!

aber nicht für Hund "Boji"

Frau (42) offenbar ermordet

Polizist unter Verdacht

Neue Haare für Christina!

Aguilera traut sich was