Spot für adidas rührt zu Tränen!

Ein deutscher Regiestudent hat ein inoffizielles Werbevideo für Adidas gedreht. Der Inhalt: Ein Ex-Sportler denkt im Altersheim über seine gelaufenen Marathons nach. Eigentlich eine sehr traurige Geschichte, die kommt im Netz aber mega gut an: Mehr als zwei Millionen User haben das Video bisher gesehen! Adidas hat den Spot aber trotzdem abgelehnt. Sogar zwei Mal!

Neuer Nationalrat

Abgeordnete angelobt

Schinkels im Dschungelcamp?

Holt mich hier raus

Verschanzt im Museum

Mann verhaftet!

Fliege im Ohr: Keine Hilfe

Vorwürfe gegen Krankenhaus

Selena Gomez ist zurück

"Lose you to love me"

39 Leichen in LKW gefunden

im Osten Londons

Fleischfressende Bakterien

Junge Mutter verliert Arm

Großeinsatz wegen Kinderlüge

Polizei rückt aus