Spraydose explodiert!

Jugendlicher Leichtsinn hat jetzt böse und vor allem sehr schmerzhafte Folgen in Oberösterreich gehabt! Zwei Freunde im Alter von 14 und 15 Jahren haben in Haag am Hausruck mit Spraydosen hantiert. Wenig später ist es zu einem folgenschweren Zwischenfall gekommen.

Bruno Gutmann von der Landespolizeidirektion Oberösterreich:
"Sie haben mit einem Messer ein Loch in die Dose gemacht. Das ausströmende Treibgas haben sie angezündet. Eine Dose ist geborsten. Bei der Explosion haben die beiden Schüler Verbrennungen erlitten.“

Der jüngere der beiden wurde an den Händen und Füßen schwerst verletzt. Ein Hubschrauber hat ihn ins UKH Linz geflogen. Sein Freund ist glimpflicher davongekommen.

Luftgitarre-WM entschieden

Amerikaner hat gewonnen. Motto: "Make Air, Not War"

Heb bei dieser Nummer nicht ab

Telefonbetrüger unterwegs

Taylor Swift nimmt neu auf!

Ihre früheren Alben

ÖVP: Kopftuchverbot

auch für Lehrerinnen!

Panda Yuan Yuan wird 20

Birthdayparty in Schönbrunn

Oldies bei Gruppensex erwischt

in einem Park!

Frau ersticht ihren Hund

Schreckliche Tierquälerei

Frau blind wegen Kontaktlinsen

beim Duschen getragen