Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

(18.10.2021) Jetzt droht uns an der Tankstelle wohl bald der ganz große Preisschock! Der Ölpreis ist leider stark am Steigen und das merken wir schon jetzt an den Zapfsäulen. Für einen Liter Benzin zahlen wir mittlerweile fast so viel, wie in den Jahren 2012 und 2013. Und die Tendenz ist leider weiter stark steigend.

So könnten wir an Autobahntankstellen für einen Liter speziellen Super schon bald die 2-Euro-Marke knacken, fürchtet Jürgen Fraberger vom ARBÖ:
"Momentan ist die Wahrscheinlichkeit tatsächlich recht groß, dass die Preise für Spezialtreibstoff an teuren Tankstellen die 2-Euro-Marke überschreiten."

Und so schnell wird sich am teuren Tanken leider nichts ändern, fürchtet Fraberger:
"Aus jetziger Sicht werden die Preise noch kräftig anziehen. Ob und wann sie wieder nach unten gehen, das kann man aus heutiger Sicht schwer sagen. Wohl eher erst im Frühling."

(mc)

MFG-Gemeinderat tot

An Covid-19 gestorben

Happy Birthday Britney!

Geburtstag in Freiheit

Jeder Fünfte bereut Postings

Erst denken, dann posten

Wiederholter Quarantänebrecher

37-Jähriger in OÖ festgenommen

Die Lebensqualität Wiens

weltweit auf Platz 1

Corona-Infektionszahlen sinken

Dennoch 72 tote in 24 Stunden

Politiker Gehälter steigen

1,6 Prozent mehr im Jahr 2022

Den Wirten reicht's!

Sie wollen aufsperren