Tanken billiger als im Vorjahr

Tanken ist billiger geworden. Das zeigt die Bilanz der Spritpreise. Im Schnitt kosten heuer ein Liter Diesel und Eurosuper um rund sechs Cent weniger als noch 2012. Damit liegen die Spritpreise in Österreich deutlich unter dem EU-Schnitt. Thomas Woitsch vom ARBÖ:

"Es war ein wirtschaftlich sehr ruhiges Jahr, deshalb sind die Spritpreise auch etwas gedämpft. Es hat auch keinen wirklichen Grund gegeben, die Preise zu erhöhen. Sowohl die Notierungen in Rotterdam zeigen keine Ausreißer, als auch die Preise beim Rohöl. Das ist der Grund, warum die Spritpreise im Jahr 2013 so glimpflich abgelaufen sind."

GOT-Star beinahe gestorben

2 Gehirn-OPs überlebt

Kein Gurt: Verbrecher gefasst

Richtig blöd gelaufen

Keine Billig-China-Technik

Kein CE-Zeichen? Finger weg!

Mobbende Lehrer: Was tun?

Lass dich nicht fertig machen

Nadel im Burger

Zunge durchbohrt

Hotelgäste heimlich gefilmt

Als Porno ins Netz gestellt