Tanken billiger als im Vorjahr

Tanken ist billiger geworden. Das zeigt die Bilanz der Spritpreise. Im Schnitt kosten heuer ein Liter Diesel und Eurosuper um rund sechs Cent weniger als noch 2012. Damit liegen die Spritpreise in Österreich deutlich unter dem EU-Schnitt. Thomas Woitsch vom ARBÖ:

"Es war ein wirtschaftlich sehr ruhiges Jahr, deshalb sind die Spritpreise auch etwas gedämpft. Es hat auch keinen wirklichen Grund gegeben, die Preise zu erhöhen. Sowohl die Notierungen in Rotterdam zeigen keine Ausreißer, als auch die Preise beim Rohöl. Das ist der Grund, warum die Spritpreise im Jahr 2013 so glimpflich abgelaufen sind."

Auto von Zug gerammt

PKW 70 Meter mitgeschleift

Mängel im Urlaub: Was tun?

Ungeziefer, Dreck, mieses Essen

Eurofighter Absturz!

Zwei Piloten betroffen

Kinderpornos gefunden!

Bei 41-Jährigem Mann

Vermisst: Wo ist Stephan R.?

Bitte um Hinweise!

Schildkröte verhaftet!

Wegen Verkehrsbehinderung

Schock: Frau an Bord vergessen

Sie war eingeschlafen!

Traumjob: Arbeitsklima vor Geld

Gehalt für die meisten unwichtig