Frau springt aus abstürzendem Auto

(14.12.2017) Mega Glück hat eine 51-jährige Frau aus Bischofshofen in Salzburg. Am Mittwoch ist sie mit ihrem Auto auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen geraten und konnte den Wagen nicht mehr stoppen. Nachdem die Frau einen Zaun durchstoßen hat, stürzt das Auto einen 120 Meter tiefen Abhang hinunter. Die Frau bleibt wie durch ein Wunder unverletzt, so Hartmut Wetteskind von der Freiwilligen Feuerwehr Bischofshofen:

"Die Frau hat ein riesen Glück gehabt. Sie hat sich, bevor das Fahrzeug endgültig in diese Schlucht gestürzt ist, mit einem beherzten Sprung gerettet und blieb eigentlich gänzlich unverletzt. Das war auch für uns ein riesen Glück und eine Erleichterung, weil aufgrund der starken Deformation des Fahrzeugs, wäre das sicher nicht einfach ausgegangen."

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte

Ungeimpfte öffentlich ausgerufen

Maßnahme in der Türkei

Ausreisekontrollen in NÖ

Melk und Scheibbs betroffen!

"Die Ibiza Affäre"

Fall von Strache - verflmt

Trump Netzwerk gehackt

von Anonymous

Achtung vor falschen Taxis!

Lenker ohne Berechtigung