Sprung von Sessellift - Autsch

sessellift

Schon wieder ein Sessellift-Unfall in Tirol! Diesmal im Skigebiet Zettersfeld im Bezirk Lienz. Vier Freunde im Alter von 13 und 14 Jahren kommen auf die Schnapsidee, während der Fahrt vom Sessellift zu springen. Bei drei Burschen geht das noch gut. Der Vierte springt allerdings zeitverzögert.

Erwin Vögele von der Polizei Tirol:
"Durch den Gewichtsverlust ist der Lift nach oben geschnellt. Der Bub ist also rund zwei Meter tiefer gefallen und hat sich dabei an der Schulter verletzt."

Laut ersten Informationen soll sich der Bursche das Schlüsselbein gebrochen haben.

Erst am Stefani-Tag hat es in Ellmau einen Sessellift-Unfall gegeben, bei dem ein Mädchen verletzt wurde.

Männer aus Schnee befreit

Facebook-Video rettet Leben

Heute erste Shisha-Demo

Es geht um tausende Jobs

Krass, wonach viele User suchen

Die Pornhub-Statistik ist da

Explosion im Mehrfamilienhaus

Mindestens 25 Verletzte

Horoskop sagt Gewalt voraus

„Blaue Flecken programmiert“

Sex-Attacke in Vorarlberg

Polizei hofft auf Zeugen

FPÖ vs. DAÖ: Wer wechselt?

Erinnerungen an BZÖ-Gründung

Bub (4) in Bank eingesperrt

Schräger Feuerwehreinsatz