'SSSS' auf Bordkarte? Blanker Horror!

(29.09.2017) Wer in die USA fliegt, der sollte sich vor den Buchstaben SSSS auf seiner Bordkarte fürchten! Das ist nämlich die Abkürzung für “Secondary Security Screening Selection“ und bedeutet, dass man durch die absolute Einreise-Hölle gehen muss. Passagiere, die die vier “S“ auf ihrer Bordkarte haben, müssen sich auf ein langes Verhör mit unangenehmen Fragen einstellen. Außerdem wird das Handgepäck regelrecht zerpflückt.

Gründe, warum einen SSSS trifft, gibt es viele. Gerald Aigner vom Luftfahrtmagazin Austrianwings:
“Man macht sich durch irgendeine Kleinigkeit für die Behörden verdächtig. Das kann sein, dass man sein Flugticket erst in letzter Sekunde kauft. Das kann sein, dass jemand anderes das Flugticket für einen bucht oder, dass man das Ticket in bar bezahlt. Auch umständliche Flugrouten oder Nachnamen, die mit Terroristen in Verbindung gebracht werden, können Gründe sein.“

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral