St. Corona: Hype um Gemeinde

Unzählige Ortsschild-Selfies

(27.04.2020) Mega-Hype um St. Corona am Wechsel! Ja, diese Gemeinde gibt es wirklich und sie liegt mitten im niederösterreichischen Bezirk Neunkirchen. Bei Mountainbikern ist die Gegend rund um den Ort schon lange beliebt. Jetzt berichtet aber plötzlich die halb Welt von St. Corona.

Vor allem das Ortsschild ist derzeit eines der weltweit populärsten Fotomotive, sagt Bürgermeister Michael Gruber:
"Die Tafel wird wirklich von sehr vielen Menschen als Selfie-Hintergrund verwendet. Uns stört dieser Rummel aber überhaupt nicht."

Der Ort hat seinen Namen übrigens von der Wallfahrtskirche St. Corona. Die ist der heiligen Corona geweiht, unter anderem Patronin gegen Seuchen und Krankheiten.

(mc)

Oder: Fischsterben

Ursache weiter unklar

Scheidung bei Klitschkos

Nach 26 Jahren Ehe

Katrin Beierl hat Schlaganfall

Bob-Star: "Ich bin raus"

4-Jähriger überrollt

Von Straßenwalze getötet

Leiche im Koffer

Nach Versteigerung entdeckt

Explosionen auf der Krim

Russische Badegäste fliehen

11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

Waldbrände in Europa

Rimini, Sizilien, Portugal