St. Pauli gegen Wildpinkler!

(03.03.2015) Kampf den Wand-Pinklern in Hamburg! Die Bewohner des Stadtteils St. Pauli ärgern sich immer wieder über Betrunkene, die ihrem Drang auf offener Straße einfach freien Lauf lassen. Deshalb wurden jetzt die Hauswände mit Lack bestrichen, der so dermaßen wasserabweisend ist, dass die Flüssigkeit einfach zurückspritzt. Das heißt: Die Wildpinkler machen sich selbst nass.

Die meisten dieser Wände sind mit Schildern gekennzeichnet – aber nicht alle.

Gratis Bier als Belohnung

für korrekte Kontaktdaten

Droht Veggie-Burger das Aus?

EU stimmt über Namen ab

Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

Trump: „Pandemie bald vorbei“

bei Wahlkampf zu Fans

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Strafen im privaten Raum?

bei mehr als 6 Personen indoor

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar