St. Pauli gegen Wildpinkler!

(03.03.2015) Kampf den Wand-Pinklern in Hamburg! Die Bewohner des Stadtteils St. Pauli ärgern sich immer wieder über Betrunkene, die ihrem Drang auf offener Straße einfach freien Lauf lassen. Deshalb wurden jetzt die Hauswände mit Lack bestrichen, der so dermaßen wasserabweisend ist, dass die Flüssigkeit einfach zurückspritzt. Das heißt: Die Wildpinkler machen sich selbst nass.

Die meisten dieser Wände sind mit Schildern gekennzeichnet – aber nicht alle.

Seit Jahrzenten vermisst

Gemälde taucht wieder auf

Mobbing-Vorwürfe gegen Meghan

„Wilde Schmutzkampagne"

Amazon-Logo geändert

nach Hitler-Bart vergleich

Regisseur Spike Lee

verfilmt 9/11

Bewerbungen für SpaceX Mondflug

Milliardär verschenkt acht Plätze

Schwaz in Tirol

rasche Durchimpfung geplant

WM Oberstdorf und Corona

Italienisches Team steigt aus

Konzerte in Tel Aviv

für Geimpfte und Geheilte