Spiderman bekommt Staatsbürgerschaft

(28.05.2018) Staatsbürgerschaft als Dank für afrikanischen Flüchtling! Frankreichs Präsident Emmanuel Macron stellt Mamoudou Gassama, besser bekannt als „Spiderman“ von Paris, zur Belohnung seiner Heldentat die Einbürgerung in Aussicht. Der 22-Jährige aus Mali hat ja einen vierjährigen Buben mit einer waghalsigen Kletteraktion das Leben gerettet und dabei sein eigenes riskiert.

Macron twittert nun nach dem Treffen mit dem Flüchtling:

"Ich habe ihn ermutigt, einen Antrag auf eine Einbürgerung zu stellen."

Er lobt die Entschlossenheit und Willenskraft des jungen Mannes. Mamoudou soll künftig einen Job bei der Feuerwehr bekommen. Bisher hat ohne Aufenthaltsgenehmigung in Frankreich gelegt. Das Video seiner heldenhaften Rettungsaktion geht derzeit Viral durchs Netz.

Impfstoff aus Österreich?

Valneva auf gutem Weg

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation