Stadion wird Winter Wonderland

Klagenfurt: Schnee statt Bäume

(24.10.2019) Vom Wald zur Winterlandschaft! Das Klagenfurter Fußballstadion sorgt einmal mehr für Schlagzeilen. Derzeit stehen ja noch hunderte Bäume des Kunstprojekts „For Forest“ am Spielfeld. Im Dezember und Jänner wird sich das Stadion aber dann in einen echten Winterspielplatz verwandeln. Man wird unter anderem einen Eislaufplatz und eine Langlaufloipe errichten. Auch Rodeln und Skifahren wird möglich sein.

Klagenfurt Winterstadion 2

Sportpark Geschäftsführer Gert Unterköfler:
"Wir errichten im Stadion eine Loipe und eine rund 200 Meter lange Rampe. Diese Rampe wird vor allem für Kinder und Familien ideal zum Schlittenfahren und Skifahren sein. Es soll auch eine Kletterwand entstehen."

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab

Schwarzenegger geimpft

Corona-Impfung verabreicht

Besoffener Raser in Tirol

Bleifuß von Polizei gestoppt