Stadt unter Hagel begraben

Die Bilder sind heftig!

(01.07.2019) Eine ganze Stadt ist weiß – es handelt sich dabei aber nicht um Schnee. Krasse Szenen haben sich in Guadalajara in Mexiko abgespielt, den Bewohnern bietet sich ein mega-ungewöhnlicher Anblick.

Am Boden liegt Hagel soweit das Auge reicht. Ein heftiger Hagelsturm hat einen ganzen Stadtteil eingedeckt, jetzt wird daran gearbeitet, die Straßen wieder zu räumen. Die Zivilschutzbehörde des Bundesstaates Jalisco teilt mit, dass der Hagel meterhoch liegt. Wahnsinn!

Die Bilder im Netz lassen die User staunen, denn Autos sind teilweise nur mehr bis zur Hälfte zu sehen. In der Millionenstadt im Süden des lateinamerikanischen Landes liegt im Juni die Durchschnittstemperatur bei rund 24 Grad, in den Sommermonaten regnet es aber am meisten. Jetzt heißt es – weg mit dem Hagelmeer.

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich