Start der AMS Jobbörse

für schnellere Vermittlung

(09.09.2021) Das Arbeitsministerium hat in Kooperation mit dem AMS eine Jobbörse zur schnelleren Vermittlung von Arbeitslosen gestartet. Ziel ist es, Unternehmen und beim AMS gemeldete Arbeitsuchende direkt vor Ort im Betrieb zusammenzuführen. Ein Beispiel dafür war die heutige Jobbörse am Biohof Adamah in Glinzendorf im Bezirk Gänserndorf (NÖ), bei der auch Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) vor Ort war.

Über 120.000 offene Stellen

"Österreichweit steht bei derzeit sinkenden Arbeitslosenzahlen ein Rekordniveau von über 120.000 offenen Stellen zur Verfügung. In Niederösterreich ist dieses Ungleichgewicht besonders groß. Mit rund 46.000 Arbeitslosen hat Niederösterreich bereits das Vorkrisenniveau der Arbeitslosigkeit unterschritten. Gleichzeitig gibt es alleine in Niederösterreich fast 5.000 offene Stellen mehr als noch vor zwei Jahren", rechnete heute das Arbeitsministerium in einer Aussendung vor.

(fd/apa)

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind