Start-Up verspricht Anti-Kater-Mittel

(06.04.2017) War's das jetzt mit dem bösen Kater am nächsten Morgen? Ein neues Pulver verspricht, diesen endlich zu besiegen. Selbsternannte Wundermittel gibt es ja schon – dass wir uns am Tag danach erfrischt und erholt fühlen, hat aber noch keines wirklich geschafft. "SunUp" soll nun das ultimative Anti-Hangover-Medikament werden. Das Pulver wird direkt in die alkoholischen Drinks gemixt und soll die katerverursachenden Stoffe neutralisieren. Das Start-Up wirbt damit, dass bei der Entwicklung Yale-Wissenschaftler und ein Pharmakonzern beteiligt waren.

Das Projekt hat auf der Crowdfunding Plattform Idiegogo schon 38.000 Dollar zusammenbekommen und ist damit finanziert. Wann es auf den Markt kommt, ist aber ungewiss.

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen