Start-Up verspricht Anti-Kater-Mittel

Alkohol betrunken saufen

(06.04.2017) War's das jetzt mit dem bösen Kater am nächsten Morgen? Ein neues Pulver verspricht, diesen endlich zu besiegen. Selbsternannte Wundermittel gibt es ja schon – dass wir uns am Tag danach erfrischt und erholt fühlen, hat aber noch keines wirklich geschafft. "SunUp" soll nun das ultimative Anti-Hangover-Medikament werden. Das Pulver wird direkt in die alkoholischen Drinks gemixt und soll die katerverursachenden Stoffe neutralisieren. Das Start-Up wirbt damit, dass bei der Entwicklung Yale-Wissenschaftler und ein Pharmakonzern beteiligt waren.

Das Projekt hat auf der Crowdfunding Plattform Idiegogo schon 38.000 Dollar zusammenbekommen und ist damit finanziert. Wann es auf den Markt kommt, ist aber ungewiss.

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg