Steinewerfer droht mit Mord

OÖ: Mann rastet völlig aus

(12.03.2021) Faustschläge, Tritte und Morddrohungen! Völlig ausgerastet ist ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land. Zunächst soll er einen Bekannten mit Steinen beworfen und ihn mit dem Umbringen bedroht haben. Dann hat er auch noch die alarmierten Polizeibeamten mit Faustschlägen attackiert und erneut Morddrohungen ausgesprochen.

Die Beamten haben den Randalierer schließlich überwältigt, so Philipp Zimmermann von der Oberösterreich Krone:
“Während der Fahrt hat der Mann dann auch noch im Einsatzwagen wild um sich getreten. Er ist schließlich in die Justizanstalt Wels eingeliefert worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"