Steinewerfer droht mit Mord

OÖ: Mann rastet völlig aus

(12.03.2021) Faustschläge, Tritte und Morddrohungen! Völlig ausgerastet ist ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land. Zunächst soll er einen Bekannten mit Steinen beworfen und ihn mit dem Umbringen bedroht haben. Dann hat er auch noch die alarmierten Polizeibeamten mit Faustschlägen attackiert und erneut Morddrohungen ausgesprochen.

Die Beamten haben den Randalierer schließlich überwältigt, so Philipp Zimmermann von der Oberösterreich Krone:
“Während der Fahrt hat der Mann dann auch noch im Einsatzwagen wild um sich getreten. Er ist schließlich in die Justizanstalt Wels eingeliefert worden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?