Steirer rastet aus: Cobra-Einsatz

(01.07.2016) Hochdramatische Stunden im steirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Weil ihm seine Mutter den Autoschlüssel wegnimmt, rastet ein betrunkener 28-Jähriger im Elternhaus völlig aus. Er demoliert die Einrichtung und zerschlägt eine Glastür, die Mutter wird durch die Splitter im Gesicht verletzt. Dann sperrt er sich in sein Zimmer ein und droht damit, die alarmierten Polizeibeamten zu erschießen. Eine Cobra-Einheit rückt an und kann den Mann festnehmen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Steirer hat zwei Messer und ein Gewehr bei sich gehabt, ein Alkoholtest hat mehr als 1 Promille ergeben. Bei der Verhaftung hat er keinen Widerstand geleistet.“

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion

Trotz geplatzter Fruchtblase

Krankenhaus weist Schwangere ab