Steirer rastet aus: Cobra-Einsatz

(01.07.2016) Hochdramatische Stunden im steirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Weil ihm seine Mutter den Autoschlüssel wegnimmt, rastet ein betrunkener 28-Jähriger im Elternhaus völlig aus. Er demoliert die Einrichtung und zerschlägt eine Glastür, die Mutter wird durch die Splitter im Gesicht verletzt. Dann sperrt er sich in sein Zimmer ein und droht damit, die alarmierten Polizeibeamten zu erschießen. Eine Cobra-Einheit rückt an und kann den Mann festnehmen.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Steirer hat zwei Messer und ein Gewehr bei sich gehabt, ein Alkoholtest hat mehr als 1 Promille ergeben. Bei der Verhaftung hat er keinen Widerstand geleistet.“

Oder: Fischsterben

Ursache weiter unklar

Scheidung bei Klitschkos

Nach 26 Jahren Ehe

Katrin Beierl hat Schlaganfall

Bob-Star: "Ich bin raus"

4-Jähriger überrollt

Von Straßenwalze getötet

Leiche im Koffer

Nach Versteigerung entdeckt

Explosionen auf der Krim

Russische Badegäste fliehen

11-Jährige stürzt ab

NÖ: 15 Meter über Felswand

Waldbrände in Europa

Rimini, Sizilien, Portugal