Steirer von Quad erdrückt

Tragödie mit einem Quad im Bezirk Liezen in der Steiermark. Ein Zeitungsausträger entdeckt in der Nähe von Rohrmoos am Straßenrand ein umgestürztes Quad. Der Fahrer, ein 32-jähriger Steirer, ist unter dem 700 Kilogramm schweren Fahrzeug eingeklemmt. Der Zeitungsausträger alarmiert sofort die Rettung. Die Einsatzkräfte können aber nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Er dürfte bereits seit Stunden unter dem Quad gelegen sein. Peter Riedler von der Steirerkrone:

„Es wird vermutet, dass der Mann mit dem Quad ins Schleudern geraten ist. Dabei dürfte das Fahrzeug umgestürzt sein und den Fahrer unter sich begraben haben.“

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?