Steirer von Quad erdrückt

(12.12.2013) Tragödie mit einem Quad im Bezirk Liezen in der Steiermark. Ein Zeitungsausträger entdeckt in der Nähe von Rohrmoos am Straßenrand ein umgestürztes Quad. Der Fahrer, ein 32-jähriger Steirer, ist unter dem 700 Kilogramm schweren Fahrzeug eingeklemmt. Der Zeitungsausträger alarmiert sofort die Rettung. Die Einsatzkräfte können aber nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Er dürfte bereits seit Stunden unter dem Quad gelegen sein. Peter Riedler von der Steirerkrone:

„Es wird vermutet, dass der Mann mit dem Quad ins Schleudern geraten ist. Dabei dürfte das Fahrzeug umgestürzt sein und den Fahrer unter sich begraben haben.“

Miau! Kater braucht Hilfe.

Er erkrankte an FIP

Ekelfund: Finger in Burger!

Bei Fast-Food Kette

"Gesegnetes" Wasser gegen Cov

Schamane an Corona verstorben

Pfleger vor Gericht!

er schwängerte Patientin

Keine Impfung? Keine Behandlung!

Bei einer Ärztin in NÖ

Dramatische Details!

Im Mordfall Gabby Petito

Äußerst Brutal!

Männer verprügeln Fußgänger

Flugzeug abgestürzt

sechs Menschen tot