Sterbehilfe für gesunde Menschen?

(14.10.2016) Ermöglichen die Niederlande jetzt auch die Sterbehilfe für gesunde Menschen? Holländische Politiker wollen das ohnehin schon umstrittene Euthanasie-Gesetz jetzt tatsächlich erweitern. Bis jetzt bekommen ja nur unheilbar kranke Patienten die Sterbehilfe. Jetzt sollen aber auch all jene sterben dürfen, die laut eigener Aussage ein “erfülltes Leben“ gehabt haben. Auch wenn sich völlig gesund sind.

Der Aufschrei in der Welt ist riesig. Die Niederlande würde damit jede Hemmschwelle für Selbstmord ausradieren. Und Erbschleicher dürfen sich erst recht die Hände reiben, sagt Sterbeforscher Norbert Fischer:
“Gerade auf ältere Menschen wird der Druck sehr groß werden. Man denke nur an Verwandte, die entweder auf ein Erbe warten, oder einfach nur die Betreuungskosten für diesen älteren Menschen loswerden wollen. Da könnten wirklich viele Menschen regelrecht zum Sterben gedrängt werden. Ein schreckliches Gesetz.“

3 Tage im Container im Meer

Mann überlebt!

Neue Sperrstunde im Westen

Lokale schließen um 22 Uhr

Lebende Kätzchen im Müll

einfach weggeworfen!

Niederländische Reisewarnung

für Wien und Innsbruck

Schweden: Warum so wenig Fälle?

Neuinfektionen sinken

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Vater erwürgt: Mordprozess

Horrortat in Enns