Sticker gegen Handystrahlung: Echt?

(02.05.2017) Kann ein kleiner Sticker uns wirklich vor Handystrahlung schützen? “WAVEEX“ heißt der Aufkleber fürs Smartphone, in dem ein kleiner Chip steckt, der Mobilfunk- und WLAN-Strahlung für unseren Körper verträglich machen soll. Schlaf und Konzentration sollen sich dadurch verbessern, auch Kopfschmerzen sollen dank des Stickers deutlich abnehmen.

Doch wie soll dieser Chip genau funktionieren? WAVEEX-Geschäftsführer Günter Turtenwald:
“Einfach erklärt: Der Chip glättet die Magnetfeldspitzen. Das ist quasi eine Botschaft an unseren Körper, dass er sich gegen die Strahlung wehren soll. Der Chip ist aber nicht nur fürs Smartphone gedacht. Man kann und sollte ihn auch auf Tablets, Babyphones oder Funkgeräte tun.“

Hier geht’s zur WAVEEX-Homepage

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku