Sticker gegen Handystrahlung: Echt?

(02.05.2017) Kann ein kleiner Sticker uns wirklich vor Handystrahlung schützen? “WAVEEX“ heißt der Aufkleber fürs Smartphone, in dem ein kleiner Chip steckt, der Mobilfunk- und WLAN-Strahlung für unseren Körper verträglich machen soll. Schlaf und Konzentration sollen sich dadurch verbessern, auch Kopfschmerzen sollen dank des Stickers deutlich abnehmen.

Doch wie soll dieser Chip genau funktionieren? WAVEEX-Geschäftsführer Günter Turtenwald:
“Einfach erklärt: Der Chip glättet die Magnetfeldspitzen. Das ist quasi eine Botschaft an unseren Körper, dass er sich gegen die Strahlung wehren soll. Der Chip ist aber nicht nur fürs Smartphone gedacht. Man kann und sollte ihn auch auf Tablets, Babyphones oder Funkgeräte tun.“

Hier geht’s zur WAVEEX-Homepage

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes