Sticker gegen Handystrahlung: Echt?

(02.05.2017) Kann ein kleiner Sticker uns wirklich vor Handystrahlung schützen? “WAVEEX“ heißt der Aufkleber fürs Smartphone, in dem ein kleiner Chip steckt, der Mobilfunk- und WLAN-Strahlung für unseren Körper verträglich machen soll. Schlaf und Konzentration sollen sich dadurch verbessern, auch Kopfschmerzen sollen dank des Stickers deutlich abnehmen.

Doch wie soll dieser Chip genau funktionieren? WAVEEX-Geschäftsführer Günter Turtenwald:
“Einfach erklärt: Der Chip glättet die Magnetfeldspitzen. Das ist quasi eine Botschaft an unseren Körper, dass er sich gegen die Strahlung wehren soll. Der Chip ist aber nicht nur fürs Smartphone gedacht. Man kann und sollte ihn auch auf Tablets, Babyphones oder Funkgeräte tun.“

Hier geht’s zur WAVEEX-Homepage

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club

5-Jährige stirbt bei Unfall

Frontalcrash in Kärnten

Vorsicht, falsche Polizei!

Wiener Polizei warnt