Sticker: Schutz vor Vergewaltigung

vergewaltigung 611

(31.07.2017) Jetzt gibt’s einen smarten Sticker, der vor Vergewaltigungen schützen soll! Dieser schlägt nämlich Alarm, wenn du dein Gewand nicht selbst ausziehst. „Intrepid“ heißt der von Forscherin Manisha Mohan entwickelte Sticker, der an jedem Kleidungsstück angebracht werden kann. Er funktioniert über Bluetooth und eine App.

Diese zeichnet die Bewegungsmuster beim Ausziehen auf. Werden dabei starke Unregelmäßigkeiten wahrgenommen, fragt die App, ob es dir gut geht. Wählst du dann „Nein“ aus oder gibst keine Antwort, schickt die App eine Nachricht an fünf voreingestellte Kontakte.

Die Forscherin sagt in einem Video: "Dein ausgewählter Kreis bekommt dann eine Benachrichtigung mit deiner Location als Google-Maps-Link. Eine der fünf Personen bekommt auch einen Anruf. Nimmt diese ab, fungiert das Smartphone als Mikrofon, etwa um Hilfeschreie zu hören."

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö