Stier spießt Terero am Hintern auf

(11.04.2016) Extreme Bilder aus einer spanischen Stierkampfarena gehen durchs Web. Ein 550-Kilo-Bulle rammt einem 19-jährigen Torero das Horn in den Hintern.

Blut fließt. In der Arena bricht Panik aus. Es sieht so aus, als würde der junge Mann die Attacke nicht überleben. Am Ende kommt er jedoch mit leichten Verletzungen davon.

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten

Zu dick für Instagram?

unfaire Zensur im Netz

Mann onaniert vor Kindergarten

Zeugen schlagen Alarm

Massen-Ansturm auf Seilbahnen

Corona-Hotspot Ischgl 2.0?

Rekord-Cannabis-Fund in LKW

Wert: über 1,5 Mio Euro