Stierattacke mitten in Villach

(02.04.2014) Stierattacke mitten in Villach! Ein entlaufener Stier hat heute in der Kärntner Stadt einen Verkehrsunfall verursacht. Und zwar indem er eine jung Motorradfahrerin angegriffen und verletzt hat. Die Frau ist gerade bei einer Probefahrt, als plötzlich der Stier auftaucht und auf sie zustürmt.

Melanie Reiter vom Roten Kreuz:
"Die Patientin ist dann vom Roten Kreuz mit Rückenverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Was ich gehört habe, ist, dass der Stier die Motorradfahrerin richtig auf die Hörner genommen hat, also mit den Hörnern angegriffen hat.“ Woher der Stier gekommen ist, das ist noch unklar.

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!

Durchfall-Desaster

Hund förmlich "explodiert"

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Die Grippe: Das Mega-Comeback!

Zwei Jahre keine Welle

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"