Stmk: 91.000 Zigaretten geklaut

(07.09.2016) Mega-Coup im obersteirischen Rohrmoos im Bezirk Liezen. Unbekannte brechen in der Nacht in ein Kaufhaus ein. Die Täter klauen ein paar Lebensmittel, eine Registrierkassa und insgesamt 455 Stangen Zigaretten, das sind 91.000 Glimmstängel.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Gesamtschaden beträgt mindestens 20.000 Euro. Von den Tätern fehlt aber jede Spur, da die Einbrecher einen Kurzschluss verursacht haben, dadurch gibt es auch keine Überwachungskamerabilder.“

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer