Stmk: Dreifache Pferderettung

Dreifache Pferderettung in der Steiermark! Im Bezirk Leibnitz stürzt ein Pferd aus unbekannter Ursache in einen Wasserkanal. Das Tier droht abgetrieben zu werden. Die Feuerwehr schafft es gerade noch rechtzeitig, das Pferd per Seil und Traktor herauszuziehen. Fast zeitgleich bricht bei einem Stall im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld Feuer aus. Augenzeugen reagieren sofort und können zwei Haflinger vor den Flammen retten.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Diese beiden Haflinger sind zehn Jahre alt. Der Landwirt hängt an den Tieren sehr, da er sie seinerzeit auch vor der Schlachtbank gerettet und selbst gezähmt hat.“

Männer mit Bart = Top Partner?

Neue Studie

Amazonas-Wald in Flammen

Umweltschützer beschuldigt

500 Frauen unter Rock gefilmt

Handy-Spanner ertappt

Mordalarm in Tirol!

20-Jähriger tot

Baby vegan ernährt

Australische Eltern verurteilt

E-Scooter Horror

Jeder vierte am Gehsteig!

Shitstorm für Influencer-Paar

Genitalien gewaschen

Mann ätzt sich Loch in Schritt

Intimbereich-Enthaarung