Stmk: Drogenring gesprengt

(14.03.2018) 50 Abnehmer und Drogen im Wert von mindestens 300.000 Euro! Die steirische Polizei hat einen riesigen Drogenring gesprengt. Drei 20-Jährige sind als Hauptverdächtige verhaftet worden. Das Trio soll seit 4 Jahren alle möglichen Drogen übers Darknet besorgt und in Graz und in der Weststeiermark weiterverkauft haben.

Offenbar mit fettem Gewinn, sagt Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Bei der Vernehmung ist einer der drei Männer gefragt worden, warum er Dealer geworden ist. Er soll geantwortet haben, dass er mit 20 Euro in ein Lokal geht und mit 1.000 Euro wieder rauskommt.“

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe