Stmk: Drogenring gesprengt

(14.03.2018) 50 Abnehmer und Drogen im Wert von mindestens 300.000 Euro! Die steirische Polizei hat einen riesigen Drogenring gesprengt. Drei 20-Jährige sind als Hauptverdächtige verhaftet worden. Das Trio soll seit 4 Jahren alle möglichen Drogen übers Darknet besorgt und in Graz und in der Weststeiermark weiterverkauft haben.

Offenbar mit fettem Gewinn, sagt Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Bei der Vernehmung ist einer der drei Männer gefragt worden, warum er Dealer geworden ist. Er soll geantwortet haben, dass er mit 20 Euro in ein Lokal geht und mit 1.000 Euro wieder rauskommt.“

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen

Leben nach GNTM Sieg

Transgender-Model Alex berichtet

Mädchen auf Meeresgrund

Entsetzen in Spanien

Impfen oder Anstecken

Virologe Drosten klärt auf