Stmk: Fahndung nach Sex-Täter

(20.02.2015) Fahndung nach einem Exhibitionisten im steirischen Bruck an der Mur. Eine 20-Jährige wird in der Früh am Weg zur Arbeit von einem Unbekannten überrascht. Der Mann packt sie und hält sie an den Oberarmen fest. Dabei steht seine Hose offen, sein Geschlechtsteil ist entblößt. Die Frau kann sich allerdings durch einen kräftigen Tritt zwischen seine Beine losreißen und flüchten.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Mann soll etwa 20 bis 30 Jahre alt sein, er hat dunkelblonde Haare mit einem leicht rötlichen Stich. Außerdem sind der Frau die vorstehenden Wangenknochen und Kratzer an beiden Wangen aufgefallen.“

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter