Stmk: Fahndung nach Sex-Täter

(20.02.2015) Fahndung nach einem Exhibitionisten im steirischen Bruck an der Mur. Eine 20-Jährige wird in der Früh am Weg zur Arbeit von einem Unbekannten überrascht. Der Mann packt sie und hält sie an den Oberarmen fest. Dabei steht seine Hose offen, sein Geschlechtsteil ist entblößt. Die Frau kann sich allerdings durch einen kräftigen Tritt zwischen seine Beine losreißen und flüchten.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Der Mann soll etwa 20 bis 30 Jahre alt sein, er hat dunkelblonde Haare mit einem leicht rötlichen Stich. Außerdem sind der Frau die vorstehenden Wangenknochen und Kratzer an beiden Wangen aufgefallen.“

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo

D macht uns zum Risikogebiet

Reisewarnung für Österreich

Mann verschickt Nazi-Bilder

in Kärnten verurteilt

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

mehrere KG Sprengstoff im Keller

im Tresor versteckt

200 Gäste mit HIV angesteckt?

im Quarantäne-Hotel

Fast 2000 Neuinfektionen in Ö

Zunahme bei Hospitalisierten