Graz: Frau mit Messer attackiert

auf offener Straße

(04.02.2020) Messerattacke in Graz! Ein 27-jähriger Mann hat zu Mittag eine noch unbekannte Frau in der St. Peter-Hauptstraße mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Passanten haben sofort die Einsatzkräfte alarmiert, der Grazer wurde festgenommen.

Die Identität des Opfers ist noch unbekannt. Es kann auch noch nicht gesagt werden, ob der Angreifer zur Frau in irgendeiner Beziehung gestanden ist. Die Frau ist in das LKH Graz eingeliefert worden. Wir halten dich auf dem Laufenden!

(mt/apa)

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen