STMK: Reitstall in Vollbrand

auch Wald betroffen

(24.03.2020) Flammen im Reitstall nahe Seggauberg im steirischen Leibnitz! Das gesamte Gebäude hat gebrannt, da der Wind das Feuer angefacht hat. Der Brand ist auch auf den angrenzenden Wald übergetreten. Rund 170 Feuerwehrleute von 16 Wehren waren im Einsatz.

Das Feuer war gegen 14.00 Uhr ausgebrochen. Menschen oder Tiere sind zum Glück nicht verletzt worden. Etwa 5.000 Quadratmeter Wald sind laut Feuerwehrverband Leibnitz betroffen gewesen. Der Einsatz hat wegen der Coronavirus-Maßnahmen unter erschwerten Bedingungen stattgefunden, da sich die Kameraden nicht zu nahe kommen sollten.

(mt/apa)

Eriksen: "Spielt für mich!"

Emotionaler EM-Moment

Christian Eriksen kollabiert

Er ist stabil

Von Wal verschluckt!

Mann überlebt!

Delta-Mutation: Schon 8 Fälle!

In Niederösterreich

Maskenpflicht in Klassen fällt

wohl ab Dienstag

Sturz in Donau: vermisst!

Suchaktion läuft

DNA-Tests für Hunde

Gegen Hundehäufchen

Leben nach GNTM Sieg

Transgender-Model Alex berichtet