STMK: Reitstall in Vollbrand

auch Wald betroffen

(24.03.2020) Flammen im Reitstall nahe Seggauberg im steirischen Leibnitz! Das gesamte Gebäude hat gebrannt, da der Wind das Feuer angefacht hat. Der Brand ist auch auf den angrenzenden Wald übergetreten. Rund 170 Feuerwehrleute von 16 Wehren waren im Einsatz.

Das Feuer war gegen 14.00 Uhr ausgebrochen. Menschen oder Tiere sind zum Glück nicht verletzt worden. Etwa 5.000 Quadratmeter Wald sind laut Feuerwehrverband Leibnitz betroffen gewesen. Der Einsatz hat wegen der Coronavirus-Maßnahmen unter erschwerten Bedingungen stattgefunden, da sich die Kameraden nicht zu nahe kommen sollten.

(mt/apa)

No Angels vor Comeback

Heißes Gerücht

Medien: Alaba zu Real

Vater dementiert

Details nach Mord in OÖ

Tiefer Hass auf Ehefrau

FFP2-Masken: Mehrmals tragen?

Tragedauer entscheidend

US-Kapitol abgeriegelt

Brand als Ursache

Baby-News bei Justin Timberlake

Kind Nummer 2 bestätigt

Putin-Gegner im Gefängnis

30 Tage Haft für Nawalny

Matura-Erleichterungen '21

Schüler machen Druck