Stmk: Rücktritt!

SPÖ-Chef geht nach Wahlschlappe

(25.11.2019) Der SPÖ-Chef in der Steiermark nimmt seinen Hut! Michael Schickhofer hat soeben angekündigt, seinen Posten abzugeben. Nach der gestrigen Wahlschlappe zieht Schickhofer folgende Konsequenzen: Er wird sowohl die Parteiführung abgeben, als auch kein Landtagsmandat mehr annehmen.

'Ich habe diese Entscheidung gestern Abend getroffen. Es gab keinen Druck der Partei.', so Schickhofer in einer eilig einberufenen Pressekonferenz.

Der Parteivorstand wird heute ab 15 Uhr beraten, wie es weitergehen wird. Vorübergehend wird Jörg Leichfried die SPÖ Steiermark führen.

Missglückte Hunderettung

Ehepaar stirbt

Tot im Park

Aktivist ist gefunden

Familienvater verstorben

Wollte mit Impfung warten

Weltrekord bei Olympia

Gold für Norwegen

Einbruch bei McDonald's

Wegen Pommes

Höchststand an Drogentoten

England schockiert

Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

Ausgangssperre für Ungeimpfte

Stadt setzt scharfe Maßnahmen