Stmk: Rücktritt!

SPÖ-Chef geht nach Wahlschlappe

(25.11.2019) Der SPÖ-Chef in der Steiermark nimmt seinen Hut! Michael Schickhofer hat soeben angekündigt, seinen Posten abzugeben. Nach der gestrigen Wahlschlappe zieht Schickhofer folgende Konsequenzen: Er wird sowohl die Parteiführung abgeben, als auch kein Landtagsmandat mehr annehmen.

'Ich habe diese Entscheidung gestern Abend getroffen. Es gab keinen Druck der Partei.', so Schickhofer in einer eilig einberufenen Pressekonferenz.

Der Parteivorstand wird heute ab 15 Uhr beraten, wie es weitergehen wird. Vorübergehend wird Jörg Leichfried die SPÖ Steiermark führen.

70% werfen Lebensmittel weg

Food Waste in Österreich

1,3 Mrd Energiekostenzuschuss

Für Österreichische Unternehmen

Ukrainer müssen zahlen

Öffis ab Oktober nicht mehr gratis

Kinder immer dicker

Jeder 3. Bub übergewichtig

Baby im Koma

Gericht: Leben oder sterben?

Faktencheck-Klimabonus

Kein Geld für Frauenhäuser?

Impfung: 20-Jähriger stirbt

Todesfall nach Corona-Impfung

24 Schüler missbraucht

Lehrer schon 2013 beschuldigt