Stmk: Rücktritt!

SPÖ-Chef geht nach Wahlschlappe

(25.11.2019) Der SPÖ-Chef in der Steiermark nimmt seinen Hut! Michael Schickhofer hat soeben angekündigt, seinen Posten abzugeben. Nach der gestrigen Wahlschlappe zieht Schickhofer folgende Konsequenzen: Er wird sowohl die Parteiführung abgeben, als auch kein Landtagsmandat mehr annehmen.

'Ich habe diese Entscheidung gestern Abend getroffen. Es gab keinen Druck der Partei.', so Schickhofer in einer eilig einberufenen Pressekonferenz.

Der Parteivorstand wird heute ab 15 Uhr beraten, wie es weitergehen wird. Vorübergehend wird Jörg Leichfried die SPÖ Steiermark führen.

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer